FAQs

Hier geben wir Antworten auf oft gestellte Fragen. Sollte Ihre Frage hier nicht zu finden sein, zögern Sie nicht uns zu Kontaktieren. Wir bemühen uns Ihnen darauf eine Antwort zu geben!

Wie lange kann der Kopter mit der Kamera in der Luft bleiben?

Mit unserem Oktokopter können wir je nach Wetterlage bis zu 8 Minuten in der Luft bleiben, bis wir wieder landen müssen um den Akku zu tauschen.

Mit dem Quadrokopter Inspire 1 erzielen wir eine Flugzeit von 15 Minuten bis 18 Minuten.

Wir haben immer genügend Akkus dabei, um einen reibungslosen Produktionsablauf zu gewährleisten.

Wie hoch und wie weit kann der Kopter fliegen?

Die technische Reichweite von unseren Mikrokoptern geht sicherlich über die 1000 m in beide Richtungen hinaus!

Kommerziell genutzte Mikrokopter dürfen allerdings nicht höher als 100 m aufsteigen und müssen vom Piloten ohne Hilfsmittel (z.B. Fernglas) am Himmel zu sehen sein. So ist eine Entfernung von ca. 300 m das Limit.

Kann bei jedem Wetter geflogen werden?

Nein! Bei Niederschlag und bei zu hohen Windgeschwindigkeiten können wir mit unseren Koptern nicht aufsteigen. Die besten Bedingungen sind Windstille und Tage ohne Niederschlag. 

Kann Indoor geflogen werden?

Ja. Unser Quadrokopter ist dafür ausgelegt auch innerhalb geschlossener Räume zu fliegen. Natürlich benötigen wir genug Raum um den Kopter zu navigieren. Zudem ist es notwendig eine Produktion innerhalb geschlossener Räume mit zwei Bedienern zu realisieren. Ein Pilot zur Steuerung der Drohne und ein Kameramann für die saubere Bildführung.

Werden die GPS-Daten aufgezeichnet?

Ja! Zu jedem Foto kann die genaue GPS-Position und die Höhe, relativ zum Startpunkt, zugeordnet werden. Die Daten finden sich automatisch in den Metadaten der Aufnahmen wieder (Inspire 1, bei Aufnahmen mit dem Oktokopter und Canon 5D MK III müssen die Daten nachträglich zugeordnet werden).

Bei Videoaufnahmen können ebenfalls GPS-Daten, Höhe, Geschwindigkeit und weitere Logdaten des Mikrokopters zugeordnet werden.

Muss eine Genehmigung eingeholt werden?

Gewerbliche Aufstiege mit Multikoptern sind grundsätzlich genehmigungspflichtig! Luftbild Ruhr ist im Besitz der allgemeinen Aufstiegserlaubnis der Bezirksregierung Münster für das Land Nordrhein-Westfalen und eine Anerkennung der allgemeinen Aufstiegserlaubnis durch das Regierungspräsidium Darmstadt für das Land Hessen. So müssen wir für diese Bereiche keine Genehmigung einholen (Ausnahmen: Flughäfen, Energiebetriebe, JVAs, Militäranlagen).

Bei Luftaufnahmen in geschlossenen Ortschaften muss die Produktion bei der zuständigen Ordnungsbehörde angezeigt werden. Das geschieht durch Luftbild Ruhr. Es ist ratsam direkte Nachbarn im Vorfeld der Luftaufnahmen zu informieren um Missverständnisse auszuschließen.

Darf in der Kontrollzone von Flughäfen bzw. Flugplätzen geflogen werden?

Nicht ohne Weiteres! Um in einer Kontrollzone eines Flughafens/-platzes mit einem Multikopter fliegen zu dürfen, muss eine Sondergenehmigung bei den entsprechenden Stellen eingeholt werden. 

Please reload

Leistungsbereiche

 

Luftbild Ruhr ist Ihr Partner für Luftaufnahmen, Luftbilder, Hochbilder, Flugaufnahmen, Videoflüge, Befliegung, Standortprüfung, Aerial Panorama und Baudokumentation. Einsatz von Luftbild-Drohnen, sogenannte Multikopter, Quadrokopter, Hexakopter, Oktokopter, Oktocam (Octocam), Mikrokopter (Mikrocopter), Kamera-Kopter (Kamera-Copter), Drohnen (Drohne bzw. Drone), Bundesweit in: Baden-Württemberg (Stuttgart), Bayern (München), Berlin (Berlin), Brandenburg (Potsdam), Bremen, Hamburg, Hessen (Wiesbaden), Mecklenburg-Vorpommern (Schwerin), Niedersachsen (Hannover), Nordrhein-Westfalen, (Düsseldorf), Rheinland-Pfalz (Mainz), Saarland (Saarbrücken), Sachsen (Dresden), Sachsen-Anhalt (Magdeburg), Schleswig-Holstein (Kiel), Thüringen (Erfurt). Ausserdem: Ruhrgebielt, Münsterland, Sauerland, Haltern am See, Köln, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Münster, Gelsenkirchen, Mönchengladbach, Aachen, Krefeld, Oberhausen, Hagen, Hamm, Mülheim an der Ruhr, Leverkusen, Solingen, Herne, Neuss, Paderborn, Bottrop, Recklinghausen, Bergisch Gladbach, Remscheid, Moers, Wesel, Siegen, Gütersloh

© 2019 Luftbild Ruhr